2019/2020 "Existenzgründung zur Sterbeamme/ Gefährten" mit Terminwahl

Die Schwerpunkte dieser Fortbildung für Sterbeammen und Sterbegefährten (in Ausbildung/ oder zertifiziert) sind die praktische Orientierung und Platzierung auf dem Markt, die Schaffung des eigenen Roten Fadens zum Aufbau der Existenzgründung in Anlehnung an einen Businessplan. Dazu gehören auch das Wissen um rechtliche Bestimmungen und die passenden Unternehmensformen, sowie ein Einblick in den Versicherungsschutz, die praktische Rechnungsstellung und die einfache Abrechnung dem Finanzamt gegenüber. Praxisnah und lebendig machen diese Fortbildung viele Erfahrungsbeispiele aus dem "Arbeitsleben" einer Sterbeamme, mögliche Fehlerquellen und die verschiedenen Einsatz- und Vernetzungsmöglichkeiten.

 

Als Gruppenfortbildung bietet Renate Wiedenbauer "Existenzgründung zur Sterbeamme" im Nebenerwerb oder als Freiberuf in 85120 Hepberg/ Ingolstadt an. Für den Hamburger Bereich Nadine Beyer in 21493 Schwarzenbek/ Schleswig-Holstein. Die Kosten betragen für Vereinsmitglieder 120,00 Euro und für Nicht-Vereinsmitglieder 180,00 Euro. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt sechs Personen.

 

Termine:

18.01.2020 in 21493 Schwarzenbek bei Nadine Beyer

15.02.2020 in 85120 Hepberg bei Renate Wiedenbauer

Anmeldung und Informationen erhalten Sie bei Frau Renate Wiedenbauer unter Telefon:  08456 - 1285 und Frau Nadine Beyer unter Telefon: 04151 - 83 44 110.

 

Neu als Einzelberatung bietet Nadine Beyer ab sofort die Fortbildung "Existenzgründung zur Sterbeamme" im Nebenerwerb oder als Freiberuf in 21493 Schwarzenbek/ Schleswig-Holstein an. Terminfindung und Themenschwerpunkte nach Vereinbarung. Die Kosten betragen für Vereinsmitglieder 20,00 Euro/ 30 Minuten und für Nicht-Vereinsmitglieder 30,00 Euro/ 30 Minuten, einschließlich einem Handout.

 

Informationen und alle Fortbildungsinhalte erhalten Sie bei Frau Nadine Beyer unter Telefon: 04151 - 83 44 110 oder per Mail: info@sterbeammen-netzwerk.de

 

 

 

 

 

1000 Zeichen verbleibend