31.10.2018 Theaterpremiere "Haus des Lebens"

Bild könnte enthalten: Text

Wir laden Sie und Euch ein. Kommt und schaut.                        

Sieben Sterbeammen aus Bayern haben sich getraut. Sie haben aus einem Kernstück ihrer Ausbildung bei Claudia Cardinal und Arbeit ein Theaterstück geschaffen. Der Eintritt ist frei. Über Spenden für den Verein Sterbeheilkunde freuen wir uns. Empfohlen wird das Stück ab10 Jahre bis 103. Und nun geht es los. Am 31.10.2018, Beginn 19.30 Uhr. Bühne im Landgasthof Buchberger, Schloßstr. 23, 85122 Hofstetten/ Bayern.

Konnten wir neugierig machen? Dann reservieren Sie sich Ihren Theaterplatz, oder fragen nach einem Hotel bei Frau Renate Wiedenbauer per E-Mail:  renatewiedenbauer@posteo.de

 Zum Inhalt:

"Es gibt ein Haus mit unendlichen vielen Zimmern. In diesem Haus passiert viel, je nachdem, in welchem Teil ein Mensch sich befindet. Ja, in diesem Haus ist alles möglich! Um in dieses Haus hineinkommen zu können, gibt es jedoch eine kleine Bedingung: die Wahl des Kostüms. Nur wer eines trägt, ist als Mensch erkennbar und kann auch mitmischen. Und jede Seele weiß, dass sie irgendwann dieses Kostüm wieder abgeben wird.

Wir werden `Toni`kennenlernen und nehmen Teil an dessen Lebensweg, gehen mit durch die unterschiedlichen Zimmer und erleben Freude und auch Leid. Was wird Toni wohl alles erzählen können, welche Begegnungen waren prägend, wenn das Kostüm wieder abgelegt wurde?"

Seien Sie mit dabei, wenn es heißt "Vorhang auf"...

                                                                      

1000 Zeichen verbleibend