25./26.09. "Kampnagel mit Claudia Cardinal" in Hamburg

Auszug aus deren Veranstaltungsprogramm:

 

Fr-25.09. und Sa-26.09., 19:00 – 22:00
(Einlass ab 18:00 jederzeit möglich)

MARKT FÜR NÜTZLICHES WISSEN UND NICHT-WISSEN


LIZENZ NR. 7 CORONÄISCHE ZEITEN:
ÜBER ZUSTÄNDE, STR ATEGIEN UND KÖRPER IN DER KRISE
K A MP N A GEL / MOBIL E A K A DE MIE BER L IN / KURATION: RON ZIMMERING UND ISABEL GATZKE

Wie lange dauert die Entwicklung eines Impfstoffes? Was ist systemrelevant? Who cares?
Diese und viele andere (bio-)politische, philosophische, fachspezifische und ethische Fragestellungen sind seit Beginn der Corona-Pandemie schlagartig in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt und verändern die Perspektiven auf Medizin und Gesellschaft.
Aus diesem Anlass teilen an zwei Abenden 60 Expert*innen aus Theorie, Wissenschaft und Praxis ihr Wissen, ihre Geschichten und ihre Erfahrungen in 30-minütigen Einzelgesprächen oder über Kopfhörer im Zuschauerraum: rund um den eigenen und den kollektiven Körper, sein Leben und Sterben, seine Verletzlichkeit, seine Ansteckung, Krankheit und Heilung. Es geht um Ausschlüsse in der medizinischen Versorgung, um die Verteilung von Pflege und Sorge, um Geschichte und Zukunft des Gesundheitswesens, und um die Grenzen des eigenen Körpers.

Der Markt versteht sich dabei als interdisziplinäre Recherche über das Lernen und Verlernen, das Wissen und Nicht-Wissen – vor, nach und während Corona.

 

12 Euro (erm. 5 Euro, [k]-Karte 6 Euro),

Ort: Jarrestraße 20, 22303 Hamburg
       k6 Jeweils um 18:00 Bühneneinführung für blinde und sehbehinderte Besucher*innen.

1000 Zeichen verbleibend