10.05.2019 - Fachmesse LEBEN UND TOD in 28215 Bremen

RÜCKBLICK

Am 10. und 11. Mai von 10.00 - 18.00 Uhr  feierte die Messe "Leben und Tod" ihr 10. Jubiläum in der Messehalle 6, Findorffstraße 101 in 28215 Bremen.

 

                                         2019 05 11 14.57.57

 

Unsere Vereinsmitglieder Frau Karin Olschewski aus Köln und Frau Heike Vetter dem Lauenburger Landkreis sind beide Sterbeammen und freuten sich auf all die Fragen und Gedanken der Messebesucher und Mitaussteller. "Der Lebensweg" lud ein, über eigene gute als auch schwere Lebensabschnitte zu sprechen. Und sich auch zu fragen, wann und wo eine kraftvolle und herzliche Unterstützung gefehlt hat. Desweiteren war das Interesse zum Berufsbild der Sterbeamme/ Sterbegefährte und zu den vielen Standorten der Sterbeammen-Akademie von Claudia Cardinal groß. Wie wird man Sterbeamme? In welchen Bereichen arbeiten bereits Sterbeammen? Freiberuflich oder im Angestelltenverhältnis?

 

                                          2019 05 13 18.58.01

 

Diese Messe ist eine jährliche Messe und ein Fachkongress rund um die Thematik Trauerbegleitung, Seelsorge, Palliative Care, Spiritual Care und Hospizbewegung. Mehr als 120 Aussteller präsentierten den 4336 Besuchern letztes Jahr ihre Dienstleistungen und Produkte zu: Sterbe- und Trauerbegleitung, Pflege und Vorsorge.Dazu werden Fachvorträge und Workshops angeboten.

 

                                                     IMG 1452

 

 

Das bundesweite Vereinsprojekt "Alles anders..." ist eine Notfall-Hilfe für Betroffene nach Unfalltod, Stillgeburt, oder Suizid. Mit diesem Beratungsangebot können `Ersthelfer bei Todesfällen` auch diese schnelle und unbürokratische Unterstützung anbieten.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.messe-leben-und-tod.de

1000 Zeichen verbleibend