28.+ 29.10.2022 „Vom Notfallkoffer und stärkenden Trauerweiden“ online-Workshop

 

Aus der Praxis für die Praxis, von der Theorie hin zur praktischen Umsetzung,
mit der Sterbeamme Nicole Füngerlings.

 

Foto Nicole Fngerlings



Am:    28. + 29. Oktober 2022 online über Zoom
           Freitag von 15.00-20.00 Uhr und Samstag von 9.00-16.00 Uhr


Möglicherweise hast du auch zig Praxisbücher zuhause,
die gelesen werden wollen, Ideen im Kopf und in der Schublade, die gelebt werden wollen und doch fehlt die Zeit dazu das ins Leben und ins Tun zu bringen.


Nicole Füngerlings vermittelt dir in diesem Workshop erprobte Ideen aus dem Arbeitsalltag einer Sterbeamme und bringt dich gleichzeitig ins Tun und selbst erleben.
Mit einfachen Bastelmaterialien aus dem Hausgebrauch begeben wir uns auf die Reise in das Land der Kreativität, entdecken und erleben wie „leicht“ es sein kann „Schweres“ auszudrücken und sichtbar zu machen.
Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt in der Trauerarbeit, der Bereich von Krankheiten und des Sterben wird angerissen. Mit Kreativität und „um die Ecke denken“ sind sämtliche Ideen auch übersetzbar und verwandelbar für diese beiden Bereiche.

Bitte haltet Folgendes bereit:

Bunt-Filz und/oder Wachsmalstifte, Schere, Kleber, weißes DINA 4 Papier
Bitte nur wenn vorhanden auch gerne:
blanko Postkarten, Zeichenblock, weitere andere Farben wie Wasserfarben/Pastellkreide/Ölkreide

_______________________________________________________________________________________

Anmeldungen
bitte per Mail bis spätestens 10.10.2022 an Nadine Beyer; e.V.-Geschäftsstelle:
info@sterbeheilkunde.de

Die Kosten betragen für Vereinsmitglieder 120,00 Euro und für Teilnehmende ohne Vereinszugehörigkeit 180,00 Euro.


Mindestteilnehmerzahl 8.

Zahlung erst nach Aufforderung
per Überweisung bis zum 18.10.2021 auf das Vereinskonto
:  
DE51 2005 0550 1034 2434 75   -   Hamburger Sparkasse


Dozentin
Nicole Füngerling ist erreichbar unter: nicole.fuengerlings@arcor.de


 

 

1000 Zeichen verbleibend